IKT Sonderseminare

Point-Zero-Painting-Prozess: Emotionale Blockaden lösen

Prozesshaftes Malen, “Point Zero Painting”, erlaubt, wie ein Kind auf Entdeckungsreise zu gehen. Es befreit von negativer Selbstbewertung und Kritik. Emotionale Blockaden, die sich aus Vorstellungen und Konditionierungen entwickelt haben, lösen sich. Diese besondere Methode der Selbsterkundung führt an jenen wilden, ungezähmten Ort in uns, wo wir uns frei und lebendig fühlen. Dort gibt es weder Regeln noch Beurteilungen. Im

Weiterlesen »
IKT Dozent Christian Horras

Christian Horras – Die Doppelbildmethode

Die Doppelbildmethode© stellt eine kunsttherapeutische Intervention dar, die es ermöglicht, bisher nicht bekannte oder nur erahnte (Lebens-) Zusammenhänge zu erschließen. Aktuelle Lebensthemen oder problematische Situationen werden mit tieferen seelischen Erfahrungsschichten verknüpft, wodurch neue Sichtweisen entstehen, die Verstehen und schließlich Veränderung ermöglichen können. Entwickelt und erprobt wurde die Doppelbildmethode im klinischen Kontext. Sie eignet sich aufgrund ihrer Einfachheit und Effizienz hervorragend

Weiterlesen »

Kurzinterventionen für Kunsttherapeuten aus der systemischen Therapie und NLP- Anregungen

Viele Lehrjahre hindurch fragt sich der Suchende irrtümlich nach der richtigen professionellen Technik anstatt zu verstehen dass es um Stilbildung und nicht um richtig oder falsch geht J. Cremerius Vom Handwerk des Psychoanalytikers Bd. 1 (1984) In diesem Workshop soll es trotzdem um einige leicht zu handhabende Handwerkszeuge aus  systemischer Therapie und NLP gehen. Kunsttherapeutische Interventionsanregungen aus der Praxis um

Weiterlesen »

Neue Termine „Grundlagenkurs – Trainingsjahr 2021“