IKT Dozent*innen

Alexandra Danner Weinberger

Heilpraktiker Psychotherapie, Kunsttherapeutin (IKT). Mitglied des DKPM (Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin). Ausbildung für Systemische Paartherapie IGST (Internationale Gesellschaft für systemische Therapie, Heidelberg). Kunsttherapie im verhaltenstherapeutischen und im analytischen Team der psychosomatischen Tagesklinik Ulm, Universitätsklinikum Ulm (Ausbildung für Praktikanten). Dozentin an der

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Astrid von Geyso

Jahrgang 1951 MA Philosophie Uni München Therapeutische Aus- und Fortbildungen: Supervision in Organisationen (Uni Klagenfurt/ Wien) systemische Familientherapie inkl. Familienaufstellungen (Baxa /Essen, Graz) Hypnotherapie NLP Master (Ellner Rebhan/ Coburg) Kunsttherapie IKT München arbeitet in freier Praxis

Mehr über diesen*diese Dozent*in »
IKT Dozent Christian Horras

Christian Horras

Geboren 1981, freischaffender Künstler und Kunsttherapeut Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe; Studium der Germanistik an der Universität Karlsruhe; Aufbaustudium „Bildnerisches Gestalten und Therapie“ an der Akademie der Bildenden Künste München bei Frau Prof. Dr. Getraud Schottenloher Seit

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Christofer Schopf

Kunsttherapeut in der Soteria/München. Langjähriger Kunsttherapeut am Isar-Amper-Klinikum/KMO, ehemals Bezirkskrankenhaus-Haar Studium der Kunsterziehung für Realschulen, Kunsttherapeut, Gestaltpädagoge, Heilpraktiker, NLP (Master), Interessensschwerpunkte der letzten Jahre: Schamanismus,Traumatherapie Dozent und Supervisor am Aufbaustudium Bildnerisches Gestalten und Therapie an der Akademie der Bildenden Künste München und

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Dipl. med. Natascha Unfried

FÄ für Kinder- und Jugendmedizin / Neuropädiatrie Psychotherapeutin / Psychotraumatologin ( DeGPT ) Ehemalige Chefärztin des SPZ Chemnitz Seit 1981 war ich zunächst in der Kinderklinik Chemnitz auf der Aufnahme – und ITS tätig, mit Abschluss meiner Weiterbildung zur Psychotherapeutin begann ich

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Dr. Christine Fuchs

Leiterin der Einrichtung STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V., Künstlerin, Kunsttherapeutin. Seit 2001 organisiert sie landesweit vernetzte Kulturprojekte, zuletzt die Projekte kunst&gesund, ich mach dich gesund und aktuell gesundmitkunst. www.stadtkultur-bayern.de Studienabschlüsse und ausgewählte Fort- und Weiterbildungen: Rechtswissenschaft (Universität Freiburg und FU Berlin), Bildende

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Dr. Maurizio Peciccia

Spezialist in der Psychiatrie. Training in existenzieller Psychoanalyse mit Gaetano Benedetti in Basel. Ausbildung in Kunsttherapie mit Pino Bartalotta, Psychoanalytiker nach C.G. Jung in Rom. Er ist Präsident des italienischen Berufsverbandes der Kunsttherapeuten (APIArt), Direktor des Gaetano Benedetti Psychoanalytische Existentielle Psychotherapie Institut

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Dr. phil. Simone Gaiss

Leiterin des Ateliers `kunst trifft leben´ für Kunst, Gesundheit und individuelle Weiterbildung;Dozentin für Kunsttherapie und Kunstpädagogik an Hochschulen und in der Erwachsenenbildung, u.a. an der LMU München, der Alanus Hochschule Alfter und bei der Bayerischen Krebsgesellschaft; Supervisorin; Lehrkunsttherapeutin; Initiatorin künstlerisch-kunsttherapeutischer Projekte an

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Dr. Renate Hochauf

Dr. phil., Dipl.-Psych., Fachpsychologin der Medizin, Psychologische Psychotherapeutin – Psychoanalytikerin, Traumatherapeutin (DIPT), Lehrtherapeutische Dozentin der MGKB, Dozentin des Dt. Institutes für Psychotraumatologie (Prof. Dr. Gottfried Fischer, Köln), Mitglied der ISPPM, akkreditierte Supervisorin der Ostdeutschen Psychotherapeutenkammer (OPK), seit 1996 kontinuierliche Auseinandersetzung und Weiterbildung

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Ina Michaela Hussmann

Betriebswirtin (VWA), Dipl. Bildhauerin und Kunsttherapeutin, studierte bei Prof. Dr. Schottenloher an der Akademie der Bildenden Künste München „Bildnerisches Gestalten und Therapie“ und ist seit 2009 für das IKT als Dozentin und Ansprechpartnerin für Studierende und InteressentInnen tätig. Sie leitet den Bereich

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Isabelle Rentsch

Studium der Sozialarbeit, Klin. Psychologie, Psychopathologie und Tiefenpsychologie an der Universität Fribourg, lic. phil. I. Kunst- und Gestaltungstherapie grad. DFKGT/GPK (IKT). Zusatzqualifikation DeGPT für „Spezielle Psychotraumatherapie“, Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie PITT® (Prof. Dr. Luise Reddemann), EMDR, Psychotherapie dissoziativer Störungen (Michaela Huber). Langjährige Tätigkeit

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Kathrin Franckenberg

Kathrin Franckenberg entdeckte in den 1990-er Jahren ihre Freude am Malen wieder. Es folgten Ausbildungen im Ausdrucksmalen und Begleiteten Malen. Zeitgleich begegnete sie Michele Cassou (USA), der Begründerin des Point Zero Painting, lernte bei ihr und ist ihre Assistentin für Europa. Seit

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Katja Bonnländer

Bildende Künstlerin und Kunsttherapeutin. Studium der freien Malerei Akademie der Bildenden Künste Nürnberg Prof. Diet Sayler, Aufbaustudium Kunsttherapie Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Dr. Gertraud Schottenloher, Ausbildung in der Arbeit am Tonfeld bei Barbara Osterwald und Heinz Deuser seit 2001

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Peter Trocha

Dipl.Sozialpädagoge (FH), Kunst- und Gestaltungstherapeut (IKT), Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Arbeit mit Kindern u.a. im Kreativbereich (Freizeitbereich), im klinischen Bereich mit HIV-positiven Kindern. Fortbildung für pädagogisches Fachpersonal (ErzieherInnen, HospizhelferInnen, etc.) in den unterschiedlichsten Themenbereichen. Eigene Praxis als Analytischer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Arbeit

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Prof. Dr. phil. Christine Mechler-Schönach

Professorin an der Hochschule für Kunsttherapie in Nürtingen (HKT) (2003-2016) sowie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt, Nürtingen/Geislingen (HfWU), Hochschulstudiengänge Künstlerische Therapien (HKT) (2016-2019), Kunsttherapeutin an einer Herzklinik (1999-2003), Lehraufträge an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen; Lehrtätigkeit in der Aus- und Weiterbildung

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Prof. Eva Meschede

Professorin für Kunst / Kunsttherapie an den Hochschulstudiengängen Künstlerische Therapien (HKT), Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Studiengangleitung für den Bachelorstudiengang Kunsttherapie; Studium der Bildhauerei an der ArtEZ hogeschool voor de kunsten, Enschede, Niederlande; Aufbaustudium Bildnerisches Gestalten und Therapie, Akademie der Bildenden

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Regina Lord

Magister Psychologie, Pädagogik, Kunst. Trainerin, Beraterin, Kunsttherapeutin, Künstlerin. Training und Coaching: Führungskräfte-Training, Kommunikationstraining, Konfliktmanagement, Kreativitätstraining, Unternehmensberatung, Vorträge, freie Mitarbeiterin u.a. der Audi-Akademie (seit 10 Jahren), Dozentin im Hochschulbereich.

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Tanja Holzmann

Kunsttherapeutin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Dipl.-Betriebswirtin (FH) Seit 2019: in eigener kunsttherapeutischer Praxis für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und deren Eltern, Familienzentrum Trudering, München Seit 2016: Initiatorin und Vorstand Kunsttherapie-Netzwerk e.V. www.kunsttherapie-netzwerk.de 2012-2018: Klinische Kunsttherapeutin Heckscher Klinik München, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik, Psychotherapie

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Univ. Prof. Mag. Art. Barbara Putz-Plecko

Freischaffende künstlerische Tätigkeit. Seit 1997 Professur an der Universität für angewandte Kunst, Wien; Vizerektorin für künstlerische und wissenschaftliche Forschung. Leitung der Abteilung für Kunst und kommunikative Praxis und der Abteilung für Textil – freie, angewandte und experimentelle künstlerische Gestaltung. Zahlreiche internationale Projekte,

Mehr über diesen*diese Dozent*in »

Neue Termine „Grundlagenkurs – Trainingsjahr 2021“