IKT – Institut für Kunst und Therapie München

Kunst­therapie Weiter­bildung & Fort­bildung

8 Semester mit insg. 12 Modulen und 210 ECTS. Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.) ab. Die Weiterbildung erfolgt in Präsenz-Wochenendseminaren. Hinzu kommen Dyaden- und Kleingruppenarbeiten sowie eigenständiges Selbststudium.

Unsere Weiterbildung schließt mit einem Bachelor ab. Das berufsbegleitende Studienprogramm Kunsttherapie B.A. ist das erste Weiterbildungs-Bachelorprogramm in Kunsttherapie an einer Staatlichen Hochschule in Deutschland.

In dieser Fortbildungsreihe, vorbereitend o. ergänzend zur 4-jährigen Weiterbildung, werden kunsttherapeutische Grundlagen u. spezielle Methoden vermittelt. Die Teilnahme wird auf die Weiterbildung in Kunsttherapie B.A. angerechnet.

Aktuell

Sonderseminare

Die Doppelbildmethode

Die Doppelbildmethode© stellt eine kunsttherapeutische Intervention dar, die es ermöglicht, bisher nicht bekannte oder nur erahnte (Lebens-) Zusammenhänge zu erschließen. Aktuelle Lebensthemen oder problematische Situationen

Weiterlesen »

Unsere Kunst­therapie Weiter­bildungen und Fort­bildungen

Studienprogramm Kunsttherapie B.A.

Kunsttherapie ist in klinischen und außerklinischen Bereichen beliebt und anerkannt als Behandlungsform und allgemein als Unterstützung von psychischen Entwicklungs- und Sebstfindungsprozessen. Sie fördert Kreativität und bezieht ihre besondere Wirksamkeit aus der Verbindung von menschlich tragender Beziehung und kreativ-künstlerischen Prozessen.

Fortbildungsreihe

In dieser Fortbildungsreihe von sechs Seminaren werden kunsttherapeutische Grundlagen und spezielle Methoden vermittelt.

Es wird wird der Umgang mit kunsttherapeutischen Prozessen auf der Basis von Selbsterfahrung, Reflexion und theoretischen Erläuterungen vermittelt.

Berufsbegleitend, neues Arbeitsfeld

Kunsttherapie ist in klinischen und außerklinischen Bereichen beliebt und anerkannt als Behandlungsform und allgemein als Unterstützung von psychischen Entwicklungs- und Sebstfindungsprozessen. Sie fördert Kreativität und bezieht ihre besondere Wirksamkeit aus der Verbindung von menschlich tragender Beziehung und kreativ-künstlerischen Prozessen.

Fortbildung

Kunsttherapie ist in klinischen und außerklinischen Bereichen beliebt und anerkannt als Behandlungsform und allgemein als Unterstützung von psychischen Entwicklungs- und Sebstfindungsprozessen. Sie fördert Kreativität und bezieht ihre besondere Wirksamkeit aus der Verbindung von menschlich tragender Beziehung und kreativ-künstlerischen Prozessen.

Letzte Beiträge

News und Informationen vom IKT

Weiterbildungs-Bachelor in Kunsttherapie

Das Institut für Kunst und Therapie (IKT) bereitet in Zusammenarbeit mit der HKT/HfWU einen Weiterbildungs-Bachelor in Kunsttherapie vor, der voraussichtlich zum Ende des Sommersemesters 2021 genehmigt

Kontakt

Sekretariat
Barbara Bernardi
Tel. +49 (0)89 – 31 85 99 30*
E-Mail: info@kunsttherapie-ikt.de
Adresse
Germeringerstr. 6 A
82131 Gauting bei München
* Dienstag und Donnerstag jeweils 10 – 12 Uhr
Diese Seite wird geschützt von reCAPTCHA. Es gelten die Daten­schutz­erklärung und die Nutzungs­bedingungen von Google.